Die Ehrenamtskarte

Anerkennung von freiwilligem Engagement

Die Ehrenamtskarte dient der Anerkennung von langjährigem freiwilligem Engagement und bietet für deren Besitzer einige Vergünstigung in ganz Sachsen an. Sie ist jeweils für drei Jahre gültig.

 


 

Kriterien für die Vergabe der Ehrenamtskarte:

  • Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt in Sachsen,

  • Mindestalter: 18 Jahre,

  • Engagement von mindestens 3 Jahren,

  • überdurchschnittliches Engagement von durchschnittlich 5 Stunden pro Woche oder mehr bzw. mindestens 250 Stunden im Jahr.

 


  

Der Verein, Stiftung, Gemeinde etc. kann diese Ehrenamtskarte als besondere Wertschätzung für Freiwilligen beantragen.